PYEONGCHANG 2018

Seit 1932 war OMEGA bereits 27 Mal offizieller Zeitnehmer bei den Olympischen Spielen. Von der Startlinie bis zur Anzeigetafel war Omega für jede einzelne Sekunde in jedem Wettkampf verantwortlich. Welch eine Herausforderung. Welch eine Ehre!

Zeitmessung 1948.

Erstmalig kommen photoelektrische Zellen zum Einsatz. Diese sind noch recht groß….

Auch heute kommt Photoelektrik zum Einsatz, diese ist aber deutlich „unauffälliger“

Leseen Sie die ganze Omega – Qlympia Story hier:

Zur Omega Olympia – Story
Zur Omega Kollektion
2018-02-14T00:13:21+00:00
Juwelier Kutter